Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Personalordinariat
(1,461 words)

Personalordinariat - Katholisch

1. Mit der von P. Benedikt XVI. unterzeichneten ApK Anglicanorum Coetibus vom 04.11.2009 (m. den dazugehörenden Complementary Norms, zeitgleich von der Kongregation für die Glaubenslehre veröff.; am 31.05.2013 u. 19.03.2019 geänd. u. erw.) wurde v. a. durch außerkodikarisches Recht eine bes. Kirchenstruktur zunächst für Anglikaner geschaffen, die als Gruppen (d. h. korporativ) in die volle Gemeinschaft der Katholischen Kirche eintreten u. denen es ermöglicht werden soll, auch ih…

Cite this page
Hans-Jürgen Feulner, “Personalordinariat”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 24 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0263>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲