Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Pfarrdiakon
(187 words)

Pfarrdiakon - Katholisch → Sehe Diakon

Pfarrdiakon - Evangelisch

Als P. werden in manchen Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (Bad, Pf) Personen bez., denen das Amt der öff. Wortverkündigung (Verkündigung) u. der Sakramentsverwaltung, also das Amt eines Pfarrers, übertragen wurde, o. dass sie die für die Pfarrerinnen u. Pfr. übliche theol. Hochschulausbildung haben. Sie werden in anderen Landeskirchen auch als Pfr. im kirchl. Hilfsdienst, Gemeindemissionar, Prediger, Pfarrwalter od. Pfarrverwalter bez. Auf di…

Cite this page
Heinrich de Wall, “Pfarrdiakon”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 24 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0276>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲