Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Pfarreienverbund
(422 words)

Pfarreienverbund - Katholisch

1. Die Bildung eines P. erfolgt vor dems. Hintergrund wie die einer Pfarreiengemeinschaft. Unbeschadet einer völlig anderen Füllung des rechtlich unbestimmten Begriffs in einzelnen Diözesen will die DBK unter P. den Zusammenschluss mehrerer rechtlich eigenständig bleibender Pfarreien verstehen, in denen es mehrere Pfarrer geben kann, von denen einer als Moderator fungieren soll. Ziel eines solchen Zusammenschlusses soll eine effizientere Durchführung von seelsorglichen Aufgab…

Cite this page
Heribert Hallermann, “Pfarreienverbund”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0281>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲