Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Pfarrhelfer(in)
(321 words)

Pfarrhelfer(in) - Katholisch

Als P. bez. man Männer u. Frauen, die den Pfarrer unterstützen u. in einer od. mehreren Pfarreien pastorale Arbeit leisten. Aufgrund c. 228 § 1 können „Laien, die als geeignet befunden werden …, von den geistlichen Hirten für … Ämter und Aufgaben herangezogen“ werden, wo sie der Weihe (Ordination, Weihe) nicht bedürfen.

Das gesamtkirchliche Recht kennt den speziellen Beruf des P. nicht; dieser ist im teilkirchlichen Recht verankert u. nur in einigen Diözesen u. in der Militärseelsorge eingeführt. Dabei…

Cite this page
Alfred Hierold, “Pfarrhelfer(in)”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 24 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0287>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲