Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Physische Person
(321 words)

Physische Person - Katholisch

1. Zur p. P. wird ein Mensch, der durch das Sakrament der Taufe in die Kirche Jesu Christi eingegliedert wird (c. 96). Der in der kath. Kirche Getaufte od. der zu ihr Übergetretene ist Rechtssubjekt m. der Befähigung zur Trägerschaft der den Christen ihrer Stellung gem. eigenen Pflichten u. Rechte (cc. 204, 205).

Da es nur eine Taufe gibt, können auch in anderen Kirchen u. kirchl. Gemeinschaften Getaufte p. P. in der kath. Kirche sein od. werden (c. 111).

Die Ausübung der Rechte der p. P. kann nach ihrem …

Cite this page
Jürgen Olschewski, “Physische Person”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 25 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0299>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲