Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Preußenkonkordat, Geltung
(1,492 words)

Preußenkonkordat, Geltung - Staatlich

1. P. ist die Bez. für den Vertrag des Freistaats Preußen m. dem Hl. Stuhl (Apostolischer Stuhl) vom 14.06.1929. Das Konk. (Konkordat, Kirchenvertrag) wurde durch Gesetz vom 03.08.1929 (Preuß. Gesetzessammlung 1929, 151) ratifiziert u. trat nach Urkundenaustausch am 13.08.1929 in Kraft. Der Hl. Stuhl überführte die Vereinbarung durch Zirkumskriptionsbulle vom 13.08.1930 in innerkirchliches Recht.

2. Diözesanzirkumskription (Zirkumskription), die Beteiligung des Kap. (Domkap…

Cite this page
Stefan Saar, “Preußenkonkordat, Geltung”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 25 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0328>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲