Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Priesterfortbildung
(643 words)

Priesterfortbildung - Katholisch

Die Priester sind nach Abschluss ihrer Ausbildung (Priesterausbildung) u. Empfang der Priesterweihe zur Teilnahme an der P. verpflichtet, die eine eigenständige Bildungsphase darstellt; der Diözesanbischof hat hierfür die Voraussetzungen zu schaffen. Rechtsgrundlagen sind c. 279 bzw. c. 372 CCEO sowie partikularrechtliche Bestimmungen (für den Bereich der DBK auch die RO für Priesterbildung).

Durch die P. sollen die Priester ihre Kenntnis in den theol. Disziplinen u. den…

Cite this page
Rüdiger Althaus, “Priesterfortbildung”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 21 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0333>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲