Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Privilegien
(908 words)

Privilegien - Katholisch

Bereits rechtssprachlich wird die Besonderheit der P. deutlich, da sich der Begriff wohl von privus – für sich stehend, einzeln, eigentümlich u. lex herleitet. Bei den P. geht es um Sonderrecht od. Ausnahmerecht zugunsten physischer Personen od. jur. Personen (Juristische Person, kirchliche), Sachen od. Orte, die für die Begünstigten zugl. den Charakter von objektiven Normen u. subjektiven Befugnissen haben.

Im Unterschied zum CIC/1917 erfolgt durch c. 76 § 1 (vgl. c. 1531 § 1 CCEO) eine…

Cite this page
Peter Platen, “Privilegien”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 28 November 2020 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0343>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲