Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Privilegium Petrinum
(972 words)

Privilegium Petrinum - Katholisch

In zum Privilegium Paulinum paralleler, sachlich jedoch wenig treffender Benennung bez. man als P. P. (auch Privilegium fidei, Glaubensprivileg) das Rechtsinstitut der gnadenweisen Auflösung einer nichtsakramentalen Ehe (Eheauflösung) durch päpstlichen Verwaltungsakt im Einzelfall zugunsten des Glaubens (in favorem fidei), um nämlich durch die so ermöglichte gültige Wiederverheiratung der antragstellenden Partei das kath. Glaubensleben in deren künfti…

Cite this page
Johannes Fürnkranz, “Privilegium Petrinum”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0345>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲