Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Probatio
(314 words)

Probatio - Katholisch

Das Wort P. verwendet der CIC im Wesentlichen in drei Bedeutungen: Erstens bez. es den Beweis, zweitens eine Erprobung od. Prüfung (z. B. cc. 653 § 2, 684 § 2, 1025 § 1) u. drittens eine m. der Approbatio vergleichbare, von einer kirchl. Autorität ausgesprochene Gutheißung einer Handlung od. eines Sachverhalts. In der zuletzt genannten Bedeutung wird P., um auch im Dt. die Unterscheidung zwischen Approbatio u. P. deutlich zu machen, häufig m. Billigung wiedergegeben, während f…

Cite this page
Ulrich Rhode, “Probatio”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 25 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0346>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲