Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Protestantismus
(909 words)

Protestantismus - Historisch

Hist. geht der Begriff auf den Reichstag zu Speyer 1529 zurück: Die lutherfreundlichen Reichsstände protestierten gegen den Mehrheitsbeschluss, der den einstimmigen Abschied des Reichstags zu Speyer 1526 aufhob, wonach jeder Reichsstand m. dem Wormser Edikt von 1521, das Martin Luther m. der Reichsacht belegt hatte, verfahren solle, wie er es vor Gott u. dem Kaiser verantworten könne (Protestation). Diese Reichstände wurden danach Protestantes od. Protestierende genannt. Die Fremdbezei…

Cite this page
Martin Sallmann, “Protestantismus”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 25 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0353>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲