Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Recht
(5,445 words)

Recht - Staatlich

1. Eine allg. gültige u. anerkannte Definition des Begriffs R. gibt es nicht, denn das R. unterliegt gesch. Wandel u. sein Verständnis hängt von kulturellen, phil. u. politischen Prämissen ab. Mit dieser Einschränkung kann man R. umschreiben als die Gesamtheit der Normen für das menschliche Verhalten, die aufgrund eines regelhaften Verfahrens u. m. der Möglichkeit legitimen physischen Zwanges durchsetzbar sind. Gegen…

Cite this page
Heinrich de Wall, Markus Graulich, Hendrik Munsonius, Anargyros Anapliotis, Admiel Kosman, Ronen Pinkas and Tibor Linke, “Recht”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0376>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲