Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Rechtsphilosophie
(685 words)

Rechtsphilosophie

Bei der R. handelt es sich um eine wiss. Disziplin, die sich in phil. Perspektive m. fundamentalen Fragen des Rechts auseinandersetzt. Im Zentrum des Erkenntnisinteresses steht die Frage nach Notwendigkeit, Begriff u. Wesen des Rechts. Dieser zentralen Frage wird dabei aus unterschiedlichen Perspektiven nachgegangen. Es geht zum einen um die Aufgabe, das Recht von anderen normativen Phänomenen (v. a. der Moral [Recht und Moral]) zu unterscheiden u. dabei gleichwohl deren notwendige begriffliche Wechselbeziehu…

Cite this page
Gerhard Luf, “Rechtsphilosophie”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0394>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲