Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Recursus ab abusu
(287 words)

Recursus ab abusu - Historisch

R. (appel comme d’abus) ist die Bez. für ein Rechtsmittel, das dem Einzelnen die Beanstandung kirchl. Fehlverhaltens vor den weltlichen Instanzen ermöglichte. Neben dem Plazetrecht stellte der R. ein wichtiges Aufsichtsmittel der staatl. Kirchenhoheit dar. Inhaltlich kennzeichnete den R. seine kassatorische Wirkung, darüber hinaus variierte seine Ausgestaltung in den versch. Rechtsordnungen teils erheblich (administratives od. ge…

Cite this page
Eva Altenhöfer, “Recursus ab abusu”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 25 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0410>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲