Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Regens
(693 words)

Regens - Katholisch

1. Leiter (Rektor) eines Priesterseminars. Dem R. sachlich gleichgestellt ist der Leiter (Direktor) des Hauses für die vorbereitende Phase (sog. Propädeutikum), eines sog. (Theologen-)Konviktes, ferner der Leiter eines Ausbildungshauses für Diakone (vgl. c. 236, 1°), in offiziellen Texten als „Ausbildungsleiter“ bez. Dem R. muss ein Ökonom u. kann ein Vizerektor (Subregens) zur Seite stehen; es müssen Spiritual u. Beichtväter für das forum internum (Forum externum et internum) vorhanden sein (cc. 239, 240 § 1).

Der R.…

Cite this page
Rüdiger Althaus, “Regens”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 24 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0414>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲