Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Religion
(889 words)

Religion - Staatlich

Bei Religionen handelt es sich um umfassende Glaubenssysteme m. einem i. d. R. transzendenten Verweischarakter. Sie besitzen neben einem dogmatisch abgesicherten System an Normen u. Regeln eine Sozialgestalt. In chr. Religionsgemeinschaften wird diese als Kirche bez. Der Begriff der Kirche bez. dabei in seiner Grundbedeutung einen Vergemeinschaftungstypus von Gläubigen, also die Gemeinschaft der Gläubigen od. der Muslime u. Muslima weltweit. Sie wird allerdings oft auch einf…

Cite this page
Gert Pickel, “Religion”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 25 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0425>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲