Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Requiem
(466 words)

Requiem - Katholisch

Als R. wird gemeinhin die Messe für Verstorbene bez. Das MRom 2002 kennt mehrere Formulare für Messen für Verstorbene, unter denen die Begräbnismesse (Missa exequialis) die erste Stelle einnimmt (IGMR 380). Sie ist Teil der dreigliedrigen Grundform der kirchl. Feier des Begräbnisses (vgl. Ordo exsequiarum, Nrn. 4-6) (Bestattung).

Die Gläubigen haben nach Maßgabe des Rechts Anspruch auf ein kirchl. Begräbnis u. insofern auch auf eine Begräbnismesse (cc. 1176 § 1 i. V. m. 213, 1183-1185).

Die Feier der Begräbnismesse …

Cite this page
Norbert Witsch, “Requiem”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 24 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0439>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲