Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Residenzpflicht
(1,458 words)

Residenzpflicht - Katholisch

1. R. im weiteren Sinn – meist als Anwesenheits- od. Präsenzpflicht bez. – ist die Verpflichtung, an einem bestimmten Ort od. in einem bestimmten Gebiet einen Wohnsitz zu haben. Kleriker dürfen sich nach geltendem Recht o. die wenigstens vermutete Erlaubnis ihres eigenen Ordinarius nicht für längere Zeit aus dem Gebiet der Teilkirche entfernen, der sie inkardiniert (Inkardination) sind. Ihnen steht aber eine angemessene Urlaubszeit (Urlaub) zu (c. 283; cc. 386 § 1…

Cite this page
Georg Bier and Rainer Obrock, “Residenzpflicht”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0443>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲