Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Vorrang
(842 words)

Vorrang - Katholisch

1. V. als Kollisionsregel (Normenkollision): Dem kath. KR ist ein formeller Stufenbau der Rechtsordnung (Lex Ecclesiae Fundamentalis) fremd. Dennoch kennt auch das kan. Recht V.-Regeln (Präzedenzregeln), die bestimmen, welche Norm im Fall eines wenigstens partiellen Normenwiderspruchs in einem konkreten Fall einer anderen weichen muss.

a) V. aufgrund des hierarchischen Ranges des Gesetzgebers: Auch wenn der Papst u. das Bischofskollegium die höchsten Gesetzgeber in der Kirche sind, hebt aufgrund der re…

Cite this page
Andreas Kowatsch, “Vorrang”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 27 February 2024 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786401_0296>
First published online: 2021
First print edition: ISBN: 9783506786401, 2021



▲   Back to top   ▲