Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access
Search Results: | 42 of 50 |

Zwangsaufenthalt
(626 words)

Zwangsaufenthalt - Katholisch

Die Kirche kannte bereits zur germanischen Zeit Z. in Form der Einweisung in ein Kloster. Der CIC/1917 verstand Strafe als Entzug eines Gutes, auch der Freiheit, u. sah für schwere Straftaten von Klerikern (can. 2302; vgl. z. B. can. 1957; Kleriker) ein Aufenthaltsverbot bzw. -gebot (Aufenthalt) als Sühnestrafe vor (can. 2298, 7° u. 8°). Außerhalb der Diözese kam nur ein gemeinschaftliches Haus (domus poenitentiae; Demeritenhaus; Korrektionsanstalt) mehrerer Diözesen od. ein m. Zus…

Cite this page
Wilhelm Rees, “Zwangsaufenthalt”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 15 July 2024 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786401_0359>
First published online: 2021
First print edition: ISBN: 9783506786401, 2021



▲   Back to top   ▲