Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Agnostizismus
(924 words)

[English Version]

I. Religionsgeschichtlich Der Begriff »A.« bez. urspr. die Unmöglichkeit, sicheres metaphysisches Wissen zu erlangen oder im Hinblick auf transzendente Fragen zu begründeten Urteilen zu gelangen. Der Begriff stammt von Th.H.Huxley (1869; s. auch II.). Während bei Huxley der A. erkenntnistheoretisch begründet war, wird die Verwendung des Begriffs heute meist unterschiedlich motiviert. Ein Standardbeispiel für abendländischen A. bietet der Sophist Protagoras von Abdera (Über die Götter, DK 80B4), der die Unsicherheit des Wissens über die…

Cite this page
Löhr, G., Byrne, P., Ven, J. van der and Ustorf, W., “Agnostizismus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 06 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_00253>



▲   Back to top   ▲