Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Dorf
(953 words)

[English Version]

I. Soziologisch, sozialethisch Die Statistik benutzt heute an Stelle des Begriffes D. den der Landgemeinde. Sie versteht darunter im weiteren Sinne Gemeinden bis zu 5000 Einwohnern, im engeren Sinne Gemeinden bis zu 2000 Einwohnern. Auf weitere Definitionsmerkmale wird wegen der tatsächlichen Vielfalt verzichtet. Damit wird der Entwicklung Rechnung getragen, die v.a. für das Umland von Städten gilt: Die Landgemeinden sind als Wohnorte nichtlandwirtschaftlicher Bevölkerungsschichten attraktiv geworden.

Nach dem 2. Weltkrieg setzte der die gegenw…

Cite this page
Daiber, K., “Dorf”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 23 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_03841>



▲   Back to top   ▲