Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Religionswandel
(282 words)

[English Version]

. Stellte die religionsphänomenologische Religionswiss. (Religionsphänomenologie) das vermeintliche »Wesen« und die Unwandelbarkeit von Rel. in den Mittelpunkt ihrer Überlegungen, so betonen gegenwärtige religionssyst. Ansätze die Veränderung und den Prozeßcharakter von Rel. und Religionen. Rel. Traditionen sind keine statischen Gebilde im ahist. Raum. Vielmehr unterliegen die Praktiken, Inhalte, Ausdrucksformen und Gemeinschaftsbildungen Einflüssen lokaler Kontexte sowie den aktualis…

Cite this page
Baumann, Martin, “Religionswandel”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 19 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024915>



▲   Back to top   ▲