Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Amtsgeheimnis
(176 words)

[English Version]

. A. bezeichnet die Pflicht der Geistlichen und Kirchenbeamten, nicht über Tatsachen und Vorgänge, die ihnen in Ausübung ihres Amtes bekannt geworden und die ihrer Natur nach vertraulich sind, zu berichten oder in anderer Weise Aussagen zu machen. Die Verpflichtung aus dem A. besteht gegenüber der Kirche im Rahmen des kirchengesetzlich geregelten Amtsverhältnisses. Das A. geht gegenständlich über das der Seelsorge dienende Beichtgeheimnis hinaus. Es erfaßt nicht Tatsachen, die ohnehin öfftl. bekannt sind, hindert auch nicht, sachlich notwen…

Cite this page
Pirson, D., “Amtsgeheimnis”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 29 May 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_00638>



▲   Back to top   ▲