Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Anarchismus
(1,098 words)

[English Version]

I. Anarchismus als Utopie einer herrschaftsfreien Gesellschaft Der A. als Utopie einer herrschaftsfreien Gesellschaft stand in der Tradition der Aufklärung und der franz. Revolution. Er war eine Reaktion auf die Ausbildung des Nationalstaates und auf den Übergang der Feudal- und in die bürgerlich-kapitalistische Gesellschaft. Noch bis Ende des 18.Jh. hatte der Begriff der Anarchie, der im klassischen Griech. einen Zustand ohne Kommandeur oder Magistrate bezeichnete, eine negative Bedeutung. Die griech…

Cite this page
Weber, P., “Anarchismus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 26 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_00663>



▲   Back to top   ▲