Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland
(245 words)

[English Version]

(ACK). Gegründet 1948 von damals sieben Mitgliedskirchen (EKD, altkath. Kirche und fünf ev. Freikirchen) entspricht die ACK in ihrer Funktion der nationaler Christenräte oder ökum. Räte in anderen Ländern. Ihre Rechtsform ist die eines eingetragenen Vereins. Zu ihren Aufgaben gehören die Förderung der gegenseitigen Information, die Zusammenarbeit ihrer Mitglieder sowie die Vertretung gemeinsamer Anliegen in der Öffentlichkeit und bei polit. Institutionen. Voraussetzung der Mitgliedschaft ist die Zustimmung zur Basisformel des Ökumenischen Rates der…

Cite this page
Hüffmeier, W., “Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 09 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_00997>



▲   Back to top   ▲