Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Askese
(5,544 words)

[English Version]

Askese im Islam: Islam: II. Lehre, 5. Askese und Mystik

I. Religionsgeschichtlich

1. Griechisch-römisch. Der Begriff Askese, der durch das Christentum seine für das Abendland gültige Prägung erhielt, leitet sich von griech. α῎σκησις/áskēsis, einem das Tätigsein bez. Substantiv, ab; α῎σκει˜ν/áskeín meinte ursprünglich »fertigen, schmücken«. Im 5.Jh. v.Chr. tritt die Bedeutu…

Cite this page
Harich-Schwarzbauer, H., Ries, J., Podella, T., Niederwimmer, K., Köpf, U., Bader, G., Satran, D., Dan, J. and Michaels, A., “Askese”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 22 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_01151>



▲   Back to top   ▲