Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Aśoka
(191 words)

[English Version]

(Pali: Asoka), dritter Herrscher der indischen Maurya-Dynastie (regierte ca.270–230 v.Chr.). Ein blutiger Feldzug gegen Kālinga soll zum Wandel in seiner Haltung beigetragen haben. Nach buddhistischen Quellen wird er danach zum Förderer des Buddhismus. Daß er selbst Buddhist wurde, ist nicht unumstritten. Neben dem buddhistischen Saṃgha förderte er weitere rel. Gruppen (Jainas [Jinismus], Ājīvikas, Brahmanen). In seiner Regierungsperiode erfolgte eine starke buddhistische Expansion. Sein Sohn (?) Mahinda hat nach der singhalesisch…

Cite this page
Mürmel, H., “Aśoka”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 18 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_01165>



▲   Back to top   ▲