Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Assisi
(136 words)

[English Version]

. Umbrische Stadt auf dem westlichen Ausläufer des Monte Subasio. Röm. Municipium, Heimat des Dichters Properz. Seit dem frühen 4.Jh. Sitz eines Bf. (Stadtpatron: der Märtyrerbf. Rufinus). Im frühen MA zum langobardischen Dukat Spoleto, seit 1172/73 unter staufischer Herrschaft, durch Innozenz III. zum Kirchenstaat; Spannungen und Kämpfe mit dem nahen Perugia. Unter Franziskus und Klara Ausgangspunkt der franziskanischen Gemeinschaft. Durch die Grabeskirchen S. Francesco (erbaut seit 1228) und S. Chiara (erbaut seit 1257), S. Maria…

Cite this page
Köpf, U., “Assisi”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 04 March 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_01174>



▲   Back to top   ▲