Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Athen
(2,242 words)

[English Version]

I. Antike

Der Name ᾿Αθη˜ναι ist nicht von der klugen und kriegerischen, jungfräulichen Stadtgöttin Athena zu trennen und als Atana bereits in einem mykenischen Text genannt. Im Mythos entspringt Athena dem Kopf des Zeus und gewinnt Attika im Wettstreit mit Poseidon. Ihre Attribute sind Eule und schlangenbesetzte Ägis mit Medusenhaupt.

1. Geschichte. A. blieb vom Umbruch Griechenlands im 11./10.Jh. v.Chr. weitgehend verschont, seine Keramik war in der Folgezeit im grie…

Cite this page
Brenne, S. and Nikolaou, T., “Athen”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 30 June 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_01225>



▲   Back to top   ▲