Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Auferstehung
(7,165 words)

[English Version]

I. Auferstehung der Toten

1. Religionsgeschichtlich

a) Als religionsgeschichtliche Kategorie »A.« ist ein Begriff, der weitgehend durch Konnotationen aus der christl.-theol. Tradition geprägt ist. Unter A. in diesem Sinne wird ein einmaliges Geschehen verstanden, das die im Tod voneinander getrennten Bestandteile des Menschen, Leib und Seele, in einer jenseitigen Welt zu einem neuen, ewigen Leben wiedervereint. Der Be…

Cite this page
Ahn, G., Waschke, E., Stemberger, G., Sellin, G., Schwöbel, C., Bizer, C., Böcher, O., Becker, J. and Wichelhaus, M., “Auferstehung”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 26 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_01264>



▲   Back to top   ▲