Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Auxiliarbischof
(64 words)

[English Version]

ist ein dem Diözesanbf. auf Antrag zur Leitung der Diözese beigegebener Hilfsbf. (Weihbischof, Titularbischof). Rechte, Pflichten und Amtsaufgaben ergeben sich aus den gesetzlichen Bestimmungen (cc. 403–411 CIC) und dem Ernennungsschreiben. A. ist Mitglied der Bischofskonferenz. Im Unterschied zum Koadiutor besitzt A. kein Recht zur Nachfolge.

Bibliography

J.Listl, Koadjutor- und A. (HKKR, 1983, 348–352)

W.Aymans/K.Mörsdorf, Kanonisches Recht 2, 131997, 352–356.

Cite this page
Rees, W., “Auxiliarbischof”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 26 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_01357>



▲   Back to top   ▲