Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Barfüßer
(75 words)

[English Version]

(Discalceaten). Bez. für Religiosen, die als Ausdruck der Bußgesinnung und unter Berufung auf Aussendungsworte Jesu keine Schuhe oder nur Sandalen tragen: im MA erstmals die Camaldulenser und v.a. die Franziskaner, für die in Deutschland der Name B. üblich wurde; in der Neuzeit bes. die Passionisten. Barfußgehen ist auch kennzeichnend für Reformrichtungen mancher älterer Orden seit dem 16.Jh. (Karmeliten, Augustiner-Eremiten, Trinitarier, Mercedarier).

Bibliography

E.Pacho, Art. Scalzatura (DIP 8, 1997, 1006–1014).

Cite this page
Köpf, U., “Barfüßer”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 26 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_01490>



▲   Back to top   ▲