Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Beichtgeheimnis
(279 words)

[English Version]

. Das Bekenntnis konkreter Sünden in der Beichte setzt das Vertrauen in die Verschwiegenheit des Pfarrers voraus. Daher ist über alles in der Beichte Erfahrene Stillschweigen zu bewahren. Das B. ist Teil des allg. Seelsorgegeheimnisses. Dieses umfaßt alles, was einem Pfarrer in seiner Eigenschaft als Seelsorger – auch außerhalb der Beichte – bekannt geworden ist. Demgegenüber schützt das Amtsgeheimnis alle anderen vertraulichen Angelegenheiten der Dienstausübung. Das B. darf nach kath. Kirchenrecht unter keinen Umständen gebrochen werde…

Cite this page
Wall, H. de, “Beichtgeheimnis”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 18 January 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_01665>



▲   Back to top   ▲