Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Benedikt XIV.
(334 words)

[English Version]

Benedikt XIV., Papst 17.7.1740 – 3.5.1758 (Prospero Lambertini, geb. 31.3.1675 Bologna), aus altem Adel, stieg nach theol. und juristischen Studien in Rom (1694 Dr. theol. et iur.) rasch in der kuralen Verwaltung empor, wurde 1725 Titularbf. von Theodosia, 1726 Kardinal in petto (1728 publiziert), 1727 Erzbf. von Ancona und 1731 Erzbf. von Bologna. Nach einem über sechsmonatigen Konklave als Kompromißkandidat zum Papst gewählt, suchte B. durch eine Politik kluger Mäßigung und Konze…

Cite this page
Weitlauff, M., “Benedikt XIV.”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 June 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_01748>



▲   Back to top   ▲