Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Bereshit Rabba.
(152 words)

[English Version]

Exegetischer Midrash zur Gen. Die (je nach Hs.) 97 bis 101 Abschnitte (»Parashot«) beginnen zumeist mit Proömien (»Petichot«), die von Versen aus anderen bibl. Büchern zur Auslegung des jeweils am Abschnittsanfang stehenden Genesisverses hinführen. Neben kurzen Wort- und Verserklärungen enthält B. auch längere aggadische (Haggada) Traditionen, darunter viele Gleichnisse. Die Sprache ist (neben galiläischem Aram.) weit überwiegend Hebr., durchsetzt mit zahlreichen griech. und lat. Lehnwörtern. Inhaltliche Parallelen v.a. zu den Targumim und zum Talmud

Cite this page
Becker, H., “Bereshit Rabba.”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 08 December 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_01779>



▲   Back to top   ▲