Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Blutrache
(493 words)

[English Version]

ist, abgesehen von wenigen Ausnahmen, bei allen Völkern, die keine anerkannte starke polit. Autorität besitzen, verbreitet. Anthropologisch und soziologisch läßt sich B. im Sinne einer gewälttätigen Auseinandersetzung von zwei Gruppen, die unter sich durch das Prinzip der Blutsverwandtschaft verbunden sind und zwei Untergruppen einer Gesellschaft mit einer eigenen Kultur bilden, definieren. Dieser sich häufig lange hinziehende Konflikt kann sich in drei Phasen gliedern: 1. Gewal…

Cite this page
Singer, K.H., “Blutrache”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 14 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_02163>



▲   Back to top   ▲