Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Brauch
(148 words)

[English Version]

ist ein Grundphänomen sozialen Lebens und äußert sich in regelmäßig wiederholbaren ritualisierten Abläufen sozialen Handelns. B. als soziales Tun wird innerhalb der Gruppe (Gemeinschaft) durch die Sitte als soziales Gebot gefordert. Alle Einschnitte und Wendepunkte des menschlichen Lebens erfahren in den »Rites de passage« (Übergangsriten) eine brauchtümliche Ausgestaltung. Wichtigster Funktionsbereich des B.tums ist neben dem biologischen (Geburt, Hochzeit, Tod) und dem sozialen (Nachbarschaft, Gemeinschaft) Lebensbereic…

Cite this page
Petzoldt, L., “Brauch”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 02 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_02335>



▲   Back to top   ▲