Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Brunnemann
(127 words)

[English Version]

Brunnemann, Johannes (7.4.1608 Cölln a.d. Spree – 15.12.1672 Frankfurt/O.), ev. Jurist; nach dem Studium in Wittenberg und Frankfurt/O. (dort 1636 Prof. der Logik) schlug der Pfarrerssohn eine juristische Laufbahn ein und wurde 1653 o. Prof. in Frankfurt/O., dazu seit 1664 kurfürstlicher Rat. Bedeutung erlangte er in Brandenburg-Preußen durch seine Arbeiten über den Inquisitionsprozeß (»Tractatus Iuridicus De Inquisitionis Processu«, 1647, 91714) und das Kirchenrecht (»De Iure Ecclesiastico, Tractatus Posthumus«, 1681, 61721). B. vertritt ein staa…

Cite this page
Matthias, M., “Brunnemann”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 03 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_02447>



▲   Back to top   ▲