Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Bullinger
(526 words)

[English Version]

Bullinger, Heinrich (18.7.1504 Bremgarten – 17.9. 1575 Zürich), Nachfolger Zwinglis in Zürich und Reformator von eur. Format, studierte 1519–1522 an der Universität Köln, wo er den Grad des Magister artium erwarb. Durch den Einfluß humanistischer Lehrer, das Studium der Kirchenväter sowie die Lektüre von Schriften des Erasmus von Rotterdam, Melanchthons und Luthers wendete er sich in dieser Zeit von der röm. Kirche ab. Als Lehrer an der Klosterschule in Kappel (1523–1529) schloß er sich der Zürcher reformatorischen Bewegun…

Cite this page
Campi, E., “Bullinger”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 06 June 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_02519>



▲   Back to top   ▲