Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Campe,
(218 words)

[English Version]

Joachim Heinrich (29.6.1746 Deensen/Braunschweig – 22.10.1818 Braunschweig). Nach der Unterrichtung durch einen Privatlehrer sowie dem Besuch der Schule in seinem Heimatdorf und der Klosterschule Holzminden studierte C. ab 1765 in Helmstedt und in Halle ev. Theol. Auf das Studium folgten Anstellungen als Prediger in Potsdam und als Hauslehrer der beiden Söhne Wilhelm und Alexander im Hause des Kammerherrn Alexander Georg v.Humboldt. Wegweisend war 1776 die Berufung als »Educationsrath« und Mitkurator an die von J.B.Basedow zwei Jahre zuvor gegründet…

Cite this page
Koerrenz, R., “Campe,”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 01 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_02720>



▲   Back to top   ▲