Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Caravaggio
(192 words)

[English Version]

(eigentlich Merisi), Michelangelo (1571 Caravaggio oder Mailand – 18.7.1610 Porto Ercole). C. gilt als einer der großen Realisten der Malereigesch. (Realismus: IV.). Der ital. Kunstschriftsteller Giovanni Pietro Bellori schrieb 1672 angesichts der ungeschönten Wirklichkeitssicht, C. bringe die »guten Sitten der Malerei durcheinander«. Neben der realistischen Sachlichkeit und Lebenswahrheit seiner Darstellungen (Vorbilder der weiblichen Bildfiguren waren fast ausnahmslos Prostituierte) irritierte C.…

Cite this page
Hüttel, R., “Caravaggio”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 10 August 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_02751>



▲   Back to top   ▲