Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Chaos
(3,175 words)

[English Version]

I. Religionswissenschaftlich

1. Die sog. Ch.-Forschung (s.u. VI.) hat mit dem Modell der »kreativen« Selbstorganisation der Materie (also ohne den auf ein Ziel gerichteten Willen eines ordnenden Schöpfers) eine positive Bedeutung des Begriffs erneuert. Zuvor überwog seit der Spätantike eine negative Bewertung des Ch.: Indem die Schöpfung die Existenz Gottes beweist, war Ch. negatives Geg…

Cite this page
Auffarth, C., Janowski, B., Collins, A.Y., Drees, W.B., Gregersen, N.H. and Albright, J.R., “Chaos”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 21 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_02839>



▲   Back to top   ▲