Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Christenverfolgungen
(3,675 words)

[English Version]

I. Urchristentum und Alte Kirche

Mit Ch. bezeichnen wir das gewaltsame Einschreiten der röm. Staatsmacht gegen bekennende Anhänger der christl. Lehre. Grund dafür war die negative Einschätzung der christl. Gemeinden als Verschwörergruppen, da diese sich weigerten, die röm. Götter anzuerkennen bzw. den Kaiserkult zu vollziehen. Zur Ermittlung der christl. G…

Cite this page
Barceló, P., Holze, H., Hummel, K., Gensichen, H. and Pointer, R.W., “Christenverfolgungen”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 18 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_02978>



▲   Back to top   ▲