Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Claudius
(172 words)

[English Version]

Claudius, Kaiser. Tiberius C. Nero Germanicus (1.10.10 v.Chr. Lyon – 13.10.54 n.Chr. Rom) wurde nach dem Tod des Caligula (24.1.41 n.Chr.) als Imperator ausgerufen. C. wurde von Agrippina, einer seiner Frauen, vergiftet, die ihrem Sohn Nero die Nachfolge sichern wollte. Unter C. wurde die kaiserliche Verwaltung ausgebaut, und die Grenzen des Reichs wurden erweitert. C. förderte die altröm. Kulte (Römische Rel.), im Gegensatz zu Caligula aber nicht die rel. Verehrung der Person des Kaisers. Nach Cassius Dio 60,6, 6 hat C. im Jahr 41 n.Ch…

Cite this page
Horn, F.W., “Claudius”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 27 November 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_03085>



▲   Back to top   ▲