Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Dalberg
(140 words)

[English Version]

Dalberg, Karl Theodor Anton Maria v. (8.2.1744 Mannheim – 10.2.1817 Regensburg), 1771 kurmainzischer Statthalter in Erfurt (hier Verbindung u.a. mit J.W.v.Goethe und F.v.Schiller), 1780 auch Domscholaster in Würzburg, 1802 Kurfürst-Erzbf. von Mainz und Erzkanzler des Hl. Röm. Reiches, daneben Fürstbf. von Worms und Konstanz (seit 1800), wo er I.H.v.Wessenberg zum Generalvikar ernannte, nach Verlegung seines Erzstuhls 1803 Erzbf. von Regensburg, 1806 Fürstprimas des Rheinbundes, 1810 Großherzog von Frankfurt, seit 1814 nur …

Cite this page
Bischof, F.X., “Dalberg”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 18 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_03344>



▲   Back to top   ▲