Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Damaskus
(1,944 words)

[English Version]

I. Archäologisch

D., heute dimešq (aš-Šām), 3 km östlich des Austrittes des Baradā (vgl. 2Kön 5,12) aus der Klamm (Rabwāt al-Minšār) zw. Hermon und dem Gˇ. Qasyūn (Antilibanon), Zentrum der größten, heute von Zersiedlung bedrohten syr. Bergrandoase (Ġūṭa), seit 1946 Hauptstadt der Syr. Arab. Republik Syrien.

Der Sage nach eine der ältesten Städte der Welt, scheint D. dem rätselhaften, aber wohl sicher unsem. Namen zufolge im 4.Jt. …

Cite this page
Weber, T., Heid, S. and Nagel, T., “Damaskus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 15 April 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_03356>



▲   Back to top   ▲