Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Daozang
(84 words)

[English Version]

(ältere Umschrift: Tao-tsang), »Speicher des Dao«. Kanonische Sammlung daoistischer Schriften (Kanon: VIII.). Die heute gebräuchliche Ausg. von 1926 (verschiedene Nachdrucke) basiert auf einem Druck aus dem Jahre 1445 in mehr als 5300 Rollen (juan) mit Ergänzungen aus dem Jahre 1607 und umfaßt nahezu 1500 Titel. Dazu gehören liturgische Texte ebenso wie hist. und philos.

Bibliography

N.Ōfuchi, The formation of the Taoist Canon, in: H.Welch/A.Seidel (Hg.), Facets of Taoism, 1979, 253–267

J.M.Boltz, Taoist literature (EncRel [E] 14, 198…

Cite this page
Seiwert, H., “Daozang”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 12 April 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_03398>



▲   Back to top   ▲