Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Dharma
(236 words)

[English Version]

(von Sanskrit »Stütze, Halt, Tragendes«), etwa »Satzung, Ordnung«, grundlegender Begriff des Hinduismus, dem die Vorstellung zugrundeliegt, daß die Welt durch Festsetzung von Regeln im Gleichgewicht gehalten werden kann. Als Dh. bez. die indische Tradition entsprechend ein Geflecht von rel. Pflichten und von Rechts-, Verhaltens- sowie Handlungsnormen für den Einzelnen als Mitglied eines Standes (varṇa) und seiner Kaste (jāti), deren Einhaltung oder Verletzung eine bessere oder schlechtere Form der nächsten Wiedergeburt bestimmen. Dh.…

Cite this page
Schetelich, M., “Dharma”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 07 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_03614>



▲   Back to top   ▲