Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Dionysius
(175 words)

[English Version]

von Paris (gest. um 250). Nach Gregor von Tours kam D. zur Zeit des Decius als einer von sieben Missionsbf. nach Gallien, wirkte in und bei Paris und erlitt dort auch das Martyrium (Greg.T. hist. I 30). Anderen Quellen zufolge (erstes Zeugnis um 520: MGH.SRM 3, 221) stand er alsbald als erster Bf. von Paris, Apostel Galliens und Märtyrer in hohen Ehren. Die schon gegen Ende des 5.Jh. über seinem Grab errichtete, wenig später ausgebaute Coemeterialbasilika ist, seit sie als Grablege der Merowinger diente, zu einem Hauptheiligtum der Franken geworden. Für die Ik…

Cite this page
Ritter, A.M., “Dionysius”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 13 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_03735>



▲   Back to top   ▲